Gas Header Bild
Sie suchen einen Berater für Gas und Gasanbieter in Ihrer Nähe?

Beratung zu Gasanbietern im Kreis Kitzingen

HSM

Geisslinger Str. 4
97258 - Oberickelsheim

Siegel klick-dein.de
093397629978
0151 12053566

Herzlich willkommen bei HSM. Ihr führendes Strom-und Gasvergleichsportal in Unterfranken!

Nutzen Sie unsere Kompetenzen und unsere kostenfreie Beratung! Sicherlich ist auch einer unserer Berater in Ihrer Nähe vor-Ort für Sie da!

Der Stromvergleich ist sehr einfach! Senden Sie uns einfach Ihre aktuelle Jahresrechnung per Mail zu und Sie erhalten Ihren persönlichen Gas-Bestpreis. Versprochen. Gerne sind wir auch telefonisch für Sie da!

Der eine macht auf Marke-der andere auf Preise. Wir machen beides!



HSM
Zusatzinformationen

Herzlich willkommen bei HSM. Ihr führendes Strom-und Gasvergleichsportal in Unterfranken!

Nutzen Sie unsere Kompetenzen und unsere kostenfreie Beratung! Sicherlich ist auch einer unserer Berater in Ihrer Nähe vor-Ort für Sie da!

Der Stromvergleich ist sehr einfach! Senden Sie uns einfach Ihre aktuelle Jahresrechnung per Mail zu und Sie erhalten Ihren persönlichen Gas-Bestpreis. Versprochen. Gerne sind wir auch telefonisch für Sie da!

Der eine macht auf Marke-der andere auf Preise. Wir machen beides!




HSM




Sicherheit im Umgang mit GasKitzingen

Gas / Gasanbieter Tipps
Die Nutzung von Gas im Haushalt ist generell sicher. Man sollte jedoch sorgfältig darauf achten, alle Anlagen, die mit Gas arbeiten, regelmäßig zu überprüfen und zu warten. In Privatwohnungen findet sich am häufigsten die Gasetagenheizung, bei der in einer Gasheizungsanlage Wärme erzeugt wird. Damit wird Verbrauchswasser erhitzt und das Heizungssystem der Wohnung betrieben. Die Gastherme der Anlage muss jedes Jahr vom Fachmann überprüft und gereinigt werden.

Verschmutzungen können dafür sorgen, dass giftiges Kohlenmonoxid austritt, das zum Ersticken führen kann. Erlöscht die Flamme in der Heizungsanlage, kann unverbranntes Gas austreten. Damit man das von Natur aus geruchlose Gas bemerken kann, wird es heute mit Duftstoffen versetzt. Daneben gibt es in Gasanlagen eine Thermokontrolle und Zündsicherung. Sinkt die Temperatur, weil die Flamme erlischt, wird die Gaszufuhr automatisch unterbrochen. Daher kommt es nur äußerst selten zu Gasexplosionen.